Bürgerinitiative

„ p r o   E r m e l i n g s c h u l e“

Eine Initiative für den Erhalt der Ermelingschule

B I - pro - ES

 

 

An dieser Stelle habe ich bereits auf die Spendenaktion "500*100" zugunsten der Ermelingschule hingewiesen. Wer sich an dieser Aktion beteiligen möchte, kann zunächst eine unverbindliche Bereitschaftserklärung ausfüllen. Wir brauchen für die Ratssitzung am 5.7.2012 möglichst viele Menschen, die sich bereit erklären, 100,-- € (oder mehr oder weniger) für die Ermelingschule zu spenden. Mit der Anzahl der Menchen und der dann hochgerechneten Summe an Euros möchten wir den Rat der Kommune Bönen noch einmal in Zugzwang bringen.

 

Kann es sich eine Kommune politisch eigentlich leisten,

  • wenn viele Menschen bereit sind, Geld in die Hand zu nehmen
  • die Kommune damit finanziell entlasten
  • und so für den Fortbestand einer Bildungseinrichtung dieser Kommune beitragen wollen

diesen Bürgerwillen zu ignorieren und tzu übergehen?

 

 

Ich denke NEIN!

 

Deshalb:

Laden Sie sich das Formular hier herunter.

 

Bereitschaftserklärung 500*100
Anhand dieses Formulars können Sie sich über die Spendenaktion "500*100" zugunsten der Ermelingschule informieren und Ihre Bereitschaft erklären, die Spendenaktion zu unterstützen.
Bereitschaftserklärung 500 mal 100.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.8 KB

Füllen Sie das Formular aus, und lassen Sie es mir zukommen:

 

BI "pro Ermelingschule"

z.Hd. Joachim Zierke

Kamener Str. 30

59199 Bönen

 

Oder nutzen Sie das Kontaktformular dieser Hompage.

 

Mit Ihren Angaben gehen Sie keine Verbindlichkeiten ein. Erst wenn die Spendenaktion startet, werden der Förderverein der Ermelingschule und die BI "pro Ermelingschule" mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

 

zurück