Perle der Auferstehung

Die schwarze Perle der Nacht wird beleuchtet von der weißen Auferstehungsperle. Von Gott bin ich nur einen Moment der Stille entfernt. Und so trennt mich auch nur ein Moment der Stille von der Auferstehung. So steht die Auferstehungsperle für all das, was mich erwartet in einer Wirklichkeit, die ich mir hier auf Erden nicht erschließen kann.

Aber die Perle der Auferstehung macht mir auch deutlich: im Hier und Jetzt gibt es die Möglichkeit eines Neuanfangs. Im Licht der Hoffnung werde ich befähigt, neue Wege zu beschreiten, mich für neue Erfahrungen zu öffnen, neue Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

„Auferstehung“ – ein großes Wort, das Ewigkeit verheißt. Es schenkt aber auch den Mut, etwas (Neues) zu wagen, weil ich nicht in meiner Endlichkeit gebunden bin.