Taufperle

Mein Leben läuft nicht ziellos. Auf der einen Seite bin ich nur durch einen Moment der Stille von Gott getrennt. Auf der anderen Seite erwartet mich die Taufperle. Wieder werde ich daran erinnert, dass Gott mich durch mein Leben begleitet. Meine kleine Ich-Perle passt in die größere Taufperle hinein. In der Taufe werde ich vollkommen umfangen von Gott.

Weiß ist die Taufperle – weiß als Farbe der Reinheit und des Neuanfangs. Ich darf mich immer wieder meines Getauftseins erinnern. Und dabei wird mir deutlich, dass Gott mir einen Neuanfang schenkt, den ich wagen darf. Das gibt mir Mut und Zuversicht, mich in meinem Scheitern nicht aufzugeben. Gottes Ja zu mir steht seit meiner Taufe über meinem Leben: „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!“ (Jes 431).