Buß- und Bettag

(c) by Joachim Zierke

 

Ich stehe vor dir, Gott.

 

STILLE

 

Ich bringe mit, was gewesen ist.

Ich darf es vor dir ausbreiten, denn du kennst mich durch und durch.

 

STILLE

Da ist die Zeit, die du mir geschenkt hast. – Habe ich sie genutzt? Da sind die Begegnungen, die du mir gewährt hast. – Habe ich sie wahrgenommen?

 

STILLE

Du sprichst mich frei. Ich darf all diese Fragen hinter mir lassen.

 

STILLE

Durch deine Vergebung werde ich frei, mich selber anzunehmen.

Durch deine Vergebung werde ich frei, auf andere zuzugehen.

 

 

Ich bin befreit. – Ich darf aufatmen!

 

Mir ist vergeben. – Ich darf Hoffnung schöpfen!

 

Ich bin erlöst. – Ich spüre den Druck auf mir nicht mehr!

 

Und doch weiß ich, dass Schuld mich wieder einholen wird.

 

STILLE

 

Doch deine Vergebung ist größer als meine Schuld.

 

STILLE

 

Ich stehe vor dir, Gott – und lege alles ab. Amen.